Tipps für Bauherren
Kalkulieren Sie Kosten für Badmodernisierung
und nutzen Sie Sparpotenziale
 
 

Was kostet Ihr neues Bad?

 

Moderne Wohlfühlbäder sind nicht zum Schnäppchen-Preis zu haben. Aber eine genaue Analyse Ihrer individuellen Bedürfnisse und Wünsche kann viel Geld sparen – Motto: Ins neue Bad kommt nur, was wirklich benutzt wird. Da Bäder in einem zeitlichen Abstand von durchschnittlich mehr als 20 Jahren erneuert werden, zahlt sich der Einsatz von Qualitätsprodukten in jedem Fall aus.

Als Richtgröße für realistische Bau- bzw. Modernisierungskosten setzen Bausparkassen derzeit ca. 1000,- €/m2 als Komplettpreis (d.h. inklusive aller Installationsarbeiten und sonstiger Handwerkerleistungen sowie inklusive der Kosten für Heizkörper, Sanitär-objekte etc.) für ein neues, qualitativ hochwertiges Bad an. (Quelle: Vereinsbank Victoria Bauspar AG). Diese Kalkulationsgrundlage gilt für Bäder mit einer Fläche von ca. 5 bis 10 m2. Für große Design-Bäder oder Wellness-Oasen mit allerlei technischen Finessen kann dieser Preis deutlich höher liegen. Umgekehrt ist ein komfortables, zeitgemäßes Bad z.B. für junge Familien mit Kindern auch zu einem niedrigeren Quadratmeterpreis zu realisieren.

 
 
Eine Konstante hat im Lauf der Zeit alle Badtrends überdauert: Im Badbereich sind keramische Fliesen aufgrund ihrer Produkteigenschaften unangefochten das Belagsmaterial Nr. 1. Wie schön, dass aktuelle Fliesenserien in einer bisher nicht gekannten Design- und Stilvielfalt zu haben sind – und als wahre Gestaltungstalente entscheidend zu Atmosphäre und Wohlgefühl im neuen Bad beitragen. Moderne „Wohnbäder“ entstehen durch den gezielten Einsatz von Fliesen in Kombination mit hochwertigen Materialien wie Glas, Metall oder Holz. Selbst die für das Wohlbefinden wichtige Frage der Beleuchtung lässt sich heute effektvoll mittels spezieller „LED- Fliesensysteme“ realisieren.
 
  Badplanung – Setzen Sie die richtigen Prioritäten

Bei Sanierungsmaßnahmen kann eine durchdachte Planung unvorhergesehen Kosten oder aber „teure“ nachträgliche Änderungen, z.B. im Bereich der Installation, verhindern. Viele Bauherren und Modernisieren haben bereits Waschbecken, Armaturen, Dusch- und Badewannenlösungen „gewählt“, bevor die Detailplanung beginnt. Ein Großteil des Budgets ist dann bereits verplant, wenn es zur Boden- und Wandgestaltung geht – obwohl letztere das „Raumgefühl“ entscheidend prägt. Im Gegensatz zu Sanitärobjekten oder Armaturen sind Fliesen nämlich fest mit dem Baukörper verbunden. Zudem erfüllen Fliesen neben der technischen eine herausragende ästhetische Funktion: Keramische Beläge sind zugleich Baumaterial und Ausstattungsmaterial, das die Raumatmosphäre maßgeblich gestaltet.
 
Bei der Badsanierung sind daher alle fest eingebauten Elemente wie Badewannen, Duschen sowie der Wand- und Bodenbelag besonders sorgfältig zu planen. Für letzteres machen die Material- und Handwerkerkosten nur ca. 10 – 15% der Gesamtkosten aus. Aus diesen Gründen lohnt es sich, hochwertige Qualitätsware deutscher Produzenten einzusetzen, deren Schönheit und überlegene Produkteigenschaften über Jahrzehnte erhalten bleiben
 
  Sparpotentiale geschickt nutzen

Viele Bauherren und Modernisierer fragen sich allerdings, wie der persönliche Badtraum mit einem begrenzten Budget verwirklicht werden kann. Als Faustregel bei Sparzwang oder –wunsch gilt: Besonders unproblematisch kann bei allen Badkomponenten „gespart“ werden, die einfach an- bzw. abmontiert und später durch hochwertige „Wunschobjekte“ ersetzt werden können.

Dies sind z.B. Sanitärobjekte wie Waschbecken, aber auch Armaturen und Badmöbel sowie sonstige „Badaccessoires“.

Besonders gute Einsparmöglichkeiten bieten jene Badkomponenten, die aufgrund individueller Vorlieben nicht benötigt bzw. im Alltag nicht benutzt werden. So kann sich eine Familie notorischer Bademuffel den Whirlpool im wahrsten Sinne „sparen“. Umgekehrt schonen Duschfans durch den Einsatz einer kombinierten Dusch-Wanne ihr Budget – und gewinnen Platz.
 
Planen Sie Ihr Traumbad jetzt

Ihr Fliesenfachhändler berät Sie in allen Fragen zur Badsanierung. Erleben Sie hautnah, welche Raumwirkung Fliesen in unterschiedlichen Farben, Formaten oder Oberflächen haben können.

   
   
<< zurück